Landeszeltlager 2017 in Allermöhe

Vom 19. bis 26. August zog es uns und unsere Jugendlichen wieder einmal in die weite Welt hinaus. Wir starteten zum diesjährigen Zeltlager. Allerdings mussten wir in diesem Jahr nicht unbedingt weit dafür fahren, da wir an der Internationalen Jugendbegegnung der Jugendfeuerwehr Hamburg anlässlich ihres 25 jährigen Jubiläums in Allermöhe teilnahmen.

Nachdem einige unserer Betreuer bereits in der Vorbereitung halfen, begaben sich die restlichen Jugendlichen am Samstag zu ihnen auf das Zeltlagergelände und konnten dort ihr eigenes Zeltlager errichten. Nachdem dies geschehen war, ging es am Abend zur Begrüßung ins Großzelt. Mit dabei waren knapp 1000 Jugendliche aus verschiedenen Ländern der Welt. Unter anderem kam auch unsere Partnerjugendfeuerwehr Ausleben und eine russische Delegation ins Zeltlager, mit welchen wir eine lange Zeit zusammen verbrachten und viele schöne Erlebnisse verleben durften. Um euch nicht alles haarklein aufzuschreiben was und wieviel wir in diesen Tagen erlebt haben, haben wir euch ein paar Bilder mitgebracht, welche euch einen kleinen Einblick in unser Zeltlagerleben geben sollen. Neben dem Gewürzmuseum und einer Barkassenfahrt gab es dort nämlich noch viele andere Unternehmungen. Uns hat dieses Zeltlager mal wieder sehr viel Spaß gemacht und wir können nur positives hiervon berichten! Viele Freundschaften haben sich gebildet oder wurden gefestigt, viele neue Punkte in einer doch recht bekannten Stadt wurden erkundet und das überwiegend gute Wetter tat das Übrige an einer gelungenen Ferienzeit!