Osterfeuer auf der Horner Rennbahn

Am Samstag, den 07.04.2012 veranstalte die Freiwillige Feuerwehr Billstedt- Horn ihr alljährliches Osterfeuer auf dem Gelände der Horner Rennbahn. Neben den Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr war auch die Jugendfeuerwehr Billstedt- Horn aktiv beteiligt.

Bereits am Karfreitag trafen wir uns zur Holzannahme für das große Osterfeuer. Hierzu mussten zahlreiche Autos sowie Autoanhänger leer geräumt werden. Hier galt es für jeden Jugendlichen mit anzupacken um möglichst viel Holz zu sammeln und auf zu schichten. Gleichzeitig kam aber auch der Spaß durch Spiele nicht zu kurz.

Am Samstag war dann der große Tag gekommen. Wir trafen uns um 15 Uhr an der Horner Rennbahn um die Restarbeiten des Aufbaus tatkräftig zu unterstützen.

Das Angebot für die Besucher erstreckte sich über Kaffee und Kuchen sowie Stockbrot bis hin zu selbst gemachte Crêpes. Bei trockenem Wetter konnte dann pünktlich um 16 Uhr das kleine Osterfeuer für die kleinen Besucher entzündet werden. Mit Beginn des Osterfeuers begann auch der Verkauf des Stockbrotes sowie der restlichen Angebotenen Leckereien. Besonders zu erwähnen sei hierbei, dass einige Eltern von den Jugendlichen ihre Kinder sowie die Betreuer tatkräftig durch das Backen von Kuchen oder beim Verkauf der Angebote unterstützten.

Im Verlauf des Nachmittages und der frühen Abendstunden wurde das vielfältige Angebot durch die Besucher großzügig angenommen. Ein Highlight des frühen Abends war dann noch die traditionelle Entzündung des großen Osterfeuer durch die Jugendfeuerwehr. Nach dieser Ehrenvollen Aktion neigten sich dann auch zwei anstrengende aber auch sehr lustige und erfolgreiche Ostertage dem Ende entgegen.

Bis zum nächsten Osterfeuer im Jahr 2013 die Jugendfeuerwehr Billstedt- Horn.

Text: Jugendfeuerwehr Billstedt- Horn