Domparade

Wie jedes Jahr fand auch dieses Jahr wieder eine Domparade statt. Neben verschiedenen Gruppen wurden auch wir, die Jugendfeuerwehr Billstedt-Horn dazu eingeladen.

Am Mittwoch den 14.11 war es dann so weit. Wir trafen uns mit Herrn Kämmerer dem Mitorganisator von der Domparade vor dem Autoscooter auf dem Domgelände. Nach einer kurzen Vorstellung der Teilnehmer und Ablaufbesprechung konnte es auch schon losgehen.

 

Der Paradezug wurde von einem prachtvoll geschmückten Trecker mit Anhänger aus dem Alten Land angeführt. Hier gab es leckere Äpfel für die Besucher des Hamburger Doms.

Gefolgt wurde der geschmückte Trecker unter anderem von den Hamburg Freezers mit ihrem Maskottchen, vom Hummelclub, die Hamburger Originale in ihren traditionellen Kostümen, von der Polizei und Feuerwehr, jeweils mit ihrem Polizei- und Feuerwehrsmart.

Wir bildeten mit der Jugendfeuerwehr und dem Feuerwehrsmart das Ende der Parade. In Feuerwehruniform und Fackeln in der Hand begleiteten wir den Zug. Nach einer Runde um den Hamburger Dom endete die Parade mit einem prachtvollen Feuerwerk.

Zum Dank, dass die Jugendfeuerwehr teilgenommen hat wurden wir eine Woche später zu einem „Domabend“ eingeladen. So trafen wir uns am Montag den 19.11.12 wieder mit Herrn Kämmerer vor dem Riesenrad. Dort verteilte er an uns „Hamburger Dom Buttons“, mit denen wir alle Fahrgeschäfte kostenlos fahren durften. Das war eine großartige Gelegenheit die Fahrgeschäfte ausgiebig zu testen.

Wir amüsierten uns köstlich und genossen das besondere Dankeschön von Herrn Kämmerer.