Osterfeuer auf der Horner Rennbahn

Wie auch in den Jahren zuvor veranstaltete die Feuerwehr Billstedt-Horn das Osterfeuer auf der Galopprennbahn Horner Rennbahn. Schon lange Zeit vorher begann die Planung für dieses große Event, welches für ehrenamtliche Kräfte eine erhebliche, allerdings gern durchgeführte, Arbeit darstellt. Auch für unsere Jugendlichen bedeutet dies, dass sie viel ihrer kostbaren Freizeit opfern müssen, um anderen solch schöne Momente bereiten zu können. Auch in diesem Jahr halfen unseren Jugendlichen bereits beim aufstellen des Feuers und bei der Entzündung des selbigen. Währenddessen beschäftigten sich unsere Betreuer und einige Jugendlichen mit der Vorbereitung und Herstellung leckerer Köstlichkeiten, welche zum Verkauf angeboten wurden. Unter anderem gab es von den Eltern bereitgestellten Kuchen und von unseren Betreuern eigens hergestelltes Schmalzgebäck und Crepes. Dank der befreundeten Ari Bäckerei GmbH war es uns ebenfalls erneut möglich Stockbrot am Mini-Osterfeuer backen zu können. Für die Jugendlichen als auch die Betreuer und die Mitglieder der Einsatzabteilung der Feuerwehr Billstedt-Horn war es wieder einmal ein anstrengendes, aber auch schönes Wochenende mit vielen Erlebnissen und fröhlichen Menschen, welche das Osterfeeuer genossen.