23. Mai 2015

O-Marsch in Ausleben

Am 23. Mai folgten wir einer Einladung von unserer Partnerjugendfeuerwehr Ausleben und machten uns gegen 19 Uhr auf den Weg nach Ausleben in Sachsen-Anhalt. An dem Wochenende fand ein Orientierungsmarsch einer Nachbarjugendfeuerwehr der Jugendfeuerwehr Ausleben statt, zu dem auch wir eingeladen waren.

Nach circa 3 Stunden Fahrt waren wir in Ausleben und wurden herzlich mit einem sehr leckeren Abendessen empfangen. Nach dem Essen wurden die Betten aufgebaut und bevor es ins Bett ging wurde noch gemeinschaftlich eine DVD geguckt.

Am nächsten Morgen ging es sehr früh los. Gleich nach dem Frühstück, fuhren wir zu der Feuerwehr Wulferstedt, bei der der O-Marsch stattfand. Nach einer kurzen Anmeldung wurde uns die Laufstrecke erklärt und nach der offiziellen Begrüßung konnte es auch schon losgehen.

 

Unterwegs warteten viele spannende Aufgaben auf uns. Z.B der heiße Draht, Leinenbeutel zielwerfen, Liedersummen, Geräteraten oder einen Tischtennisball durch einen C-Schlauch bringen. Eine Besonderheit war, dass an jeder Station die Betreuer auch eine Aufgabe bewältigen mussten und in einer extra Wertung gegen einander angetreten sind.

Gegen 11 Uhr hatten wir alle Aufgaben abgearbeitet und hatten noch ein wenig Zeit um uns die Fahrzeugausstellung anzusehen und eine Mahlzeit zu uns zu nehmen. Gegen 14 Uhr erfolgte dann die Siegerehrung. Wir belegten den 5. Platz und unsere Partnerjugendfeuerwehr belegte den 2. Platz.

Zurück am Feuerwehrhaus nutzten einige die warmen Temperaturen um eine Wasserschlacht mit den Betreuern anzuzetteln. Nach der Abkühlung haben wir alle gemeinsam gegrillt und den Abend bei spannenden Gesprächen ausklingen lassen. Am nächsten Morgen ging es nach dem Frühstück auch schon wieder zurück nach Hamburg. Es hat wieder einmal sehr viel Spaß in Ausleben gemacht und wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen.

Vielen dank für das schöne Wochenende!

© JF Billstedt-Horn